Neubau Hochbehälter Hatting Dorf

© Ingenieurbüro Eberl ZT GmbH
© Ingenieurbüro Eberl ZT GmbH
© Ingenieurbüro Eberl ZT GmbH
   
Ziel des Projektes war die Neuerrichtung des Hochbehälters der Gemeinde Hatting. Der Hochbehälter dient zur Sicherstellung der Versorgung der Gemeinde Hatting mit Trink-, sowie Nutz- und Feuerlöschwasser. Das Bauwerk wird als 3-Kammerbehälter ausgeführt und weist einen Speicherinhalt von ca. 500 m³ auf. Im Zuge dieses Projektes wurden auch die Ableitung vom Hochbehälter sowie die Abwasserentsorgung erneuert und die Lackenquellen 1-5 neugefasst.
 
 

Video Grabungsarbeiten

 

Lage

Gemeinde Hatting
 

Ausführungszeitraum

2018 bis 2019
 

Leistungen

  • Studie
  • Einreichung
  • Ausschreibung
  • Ausführungsplanung
  • ÖBA

 

Technische Daten

  • Bauweise:  GFK-Formstücke
  • Speichervolumen:  3 x 167m³
  • Höhe max. Wasserspiegel:  ca. 694,65m ü.A.
  • Dimensionen Bauwerk:  L=31m, B=13m, H=3m
  • Maße je Kammer:  ca. 26m x DN3000

 

Auftraggeber

Gemeinde Hatting

Downloads

Links