ABA Gaisalm

   
Die geplante Abwasserdruckleitung verläuft ausgehend von der Gaisalm quer durch den Achensee bis zum bestehenden Pumpenschacht am Achenseehofareal nahe des Kiosks, von welchem die Abwässer in den bestehenden AIZ Sammelkanal gepumpt werden. Die Küchenabwässer werden in einem erdverlegten Fettabscheider geleitet.
Das vom Fett und Schlamm gereinigte Küchenabwasser gelangt über eine
Freispiegelleitung weiter in den bestehenden Pumpenschacht.
 

Lage

Achensee

 

Ausführungszeitraum

Dezember 2016 bis 2018

 

Lage

Achensee

 

Leistungen

  • Einreichung
  • Ausschreibung
  • Ausführungsplanung
  • ÖBA

 

Technische Daten

  • Druckleitung - Gesamtlänge 1.100 lfm
  • Länge Gaisalm 50 lfm
  • Länge Achensee 950 lfm
  • Länge Achenseehofareal 150lfm
  • Material - PE 100 RC DA75
  • Pumpanlage - 4,4 kw, 50 Hz Tauchmotorpumpe; Fördermenge 3 l/s bzw. 10,8 m³/h

 

Auftraggeber

TIWAG

Downloads