Digitales Leitungsinformationssystem (LIS)

© Ingenieurbüro Eberl ZT GmbH
© Ingenieurbüro Eberl ZT GmbH
© Ingenieurbüro Eberl ZT GmbH
   
ehemals: Leitungskataster / GIS

 

 

Das Leitungsinformationssystem (kurz auch LIS genannt) ist ein nützliches Werkzeug zur schnellen Informationsbereitstellung für Betreiber und Eigentümer von Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsanlagen.

Auch für die Erfassung von Straßenbeleuchtungen sowie LW-Verkabelung ist das LIS ein hilfreiches Instrument.

 

Der im LIS dokumentierte Umfang und Zustand des Anlagenvermögens bietet eine wesentliche Grundlage für eine optimale Betriebsführung und bedarfsgerechte Wartung der Anlagen.

 

Ein digitales Leitungsinformationssystem stellt einen Datensatz bereit, welcher die technische Infrastruktur sowohl grafisch als auch raumbezogen und darüber hinaus noch sonstige wesentliche Information in Form von Attribute beschreibt.

 

Die Erstellung des digitalen Leitungsinformationssystem ist gemäß Förderungsrichtlinien 1999 i.d.F. 2006 für die kommunale Siedlungswasserwirtschaft förderfähig.

 

Leistungsspektrum.

 

  • Förderungsabwicklung
  • Bestandserhebung mittels Vermessung, Fotodokumentation Wassermengenbilanz und Wasserverlustanalysen (Ortung und Leckagesuche)
  • Erstellung und „Befüllung“ des jeweiligen GIS-Datensatzes
  • Bereitstellung des LIS als Webservice
  • Datenmanagement und laufende Aktualisierung

 

 

aktuelle Projekte.

 

LIS ABA und WVA Gemeinde Unterperfuss

  • Hauptleitungslänge WVA: 5,05 km + 0,45 km HA Leitungen

  • Hauptleitungslänge ABA: 1,33 km

     

LIS WVA Gemeinde Matrei am Brenner

  • Hauptleitungslänge WVA: 8,3 km
  • Hausanschlüsse: ca. 140 Objekte
  • Hochbehälter: 120 m³

 

LIS ABA und WVA Gemeinde Höfen

  • Durchführung Netzanalyse

  • Hauptleitungslänge WVA: 21,4 km + 7,2 km HA Leitungen

  • Hauptleitungslänge ABA: 24,1 km

 

LIS WVA Wildermieming

  • Hauptleitungslänge WVA: 21,0 km 

 

Leitungskataster Gemeinde Going

  • Hauptleitungslänge WVA: 40,5 km
  • Hauptleitungslänge ABA: 43,0 km

 

GIS Verbandsanlage AV Telfs

  • Hauptleitungslänge ABA Oberhofen: 13,8 km
  • Hauptleitungslänge ABA Pfaffenhofen: 8,1 km
  • Hauptleitungslänge ABA Wildermieming: 9,6 km + 5,3 km

 

Beleuchtungskataster Gemeinde Neustift

Downloads

Email